Warum werden Ihre Daten erhoben, gespeichert und verarbeitet?


Das Programm ist ein modernes Versorgungsangebot und soll künftig im Versorgungsalltag eingesetzt werden. Im Rahmen der Studie soll daher der Nutzen des Programmes mit dem bisherigen Versorgungsalltag verglichen werden. Dabei soll insbesondere untersucht werden, welchen Einfluss das Programm auf die koronare Herzerkrankung und den Diabetes mellitus Typ 2 hat und wie sich das Programm auf die Lebensqualität von Patientinnen und Patienten auswirkt. Dafür ist es erforderlich, neben Ihren spezifischen Gesundheitsdaten auch Daten aus Ihrem alltäglichen Leben zu erheben. Die erhobenen Daten werden ausschließlich zur Durchführung und Auswertung der vorliegenden Studie verarbeitet. Eine Weitergabe der Daten an nicht an der Studie beteiligte Dritte erfolgt nicht. Die Ergebnisse der Studie werden in anonymisierter Form in medizinisch-wissenschaftlichen Fachzeitschriften publiziert. "Anonymisiert" bedeutet, dass eine Rückführbarkeit der Ergebnisse der Studie auf Ihre Person ausgeschlossen ist.