Von wem werden Ihre Daten erhoben, gespeichert und verarbeitet?


Die medizinischen Daten, die Befragungsdaten und die Krankenkassendaten werden wie oben beschrieben im Verlauf der Studie in pseudonymisierter Form erhoben bzw. übermittelt und ausschließlich in dieser Form von der inav GmbH verarbeitet und genutzt. Die Dokumentation der medizinischen Daten und der Befragungsdaten erfolgt web-basiert in elektronischer Form mithilfe des Systems secuTrial® der interActive Systems GmbH. Die unterschiedlichen Daten werden bei der inav GmbH anhand Ihrer Teilnehmernummer mit Ihren Krankenkassendaten zusammengeführt. Nach dem Ablauf der Studie werden dem Zentrum für Prävention und Sportmedizin des Klinikums rechts der Isar der Technischen Universität München darüber hinaus Ihre medizinische Daten in anonymisierter Form über eine verschlüsselte Verbindung von der inav GmbH zur Verfügung gestellt.